Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Sie wurden einst die „Kathedralen des Konsums“ genannt: In Deutschland gibt es Hunderte Einkaufszentren in Stadtnähe, die jeden Tag Millionen Bundesbürger anlocken. Modegeschäfte, Restaurants, Kinos, Friseure, Fitnesscenter und Indoor-Spielplätze - Kunden haben alles unter einem Dach, was sie brauchen. So lautet jedenfalls das Versprechen der meisten Shopping-Mall-Betreiber. 

  • Gerhard Schröder und Soyeon Kim gingen in Kreuzberg koreanisch essen und ließen sich vom Restaurantpersonal bereitwillig fotografieren.

  • Schalke-Boss Clemens Tönnies hat sich im Fall Leon Goretzka selbst disqualifiziert, Dortmunds wechselwilligem Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang geht es nur ums Geld, und die HSV-Bosse Heribert Bruchhagen und Jens Todt müssen zur Rechenschaft gezogen werden: Der frühere Fußball-Nationalspieler Stefan Effenberg hat in seiner Kolumne bei t-online.de die aktuellen Bundesliga-Themen in einem Rundumschlag abgehandelt.Tönnies habe mit seinen Äußerungen rund um den im Sommer bevorstehenden Wechsel von Schalkes Jungstar Leon Goretzka zu Bayern München "noch brutal Öl ins Feuer gegossen. ...

  • Die meisten Eltern wollen für ihre Kinder nur das Beste und wandeln dabei auf einem schmalen Grat. Denn was brauchen Kinder wirklich zum Glücklichsein und was ist überflüssiger Quatsch? Mit einer eigenwilligen Erziehungsmethode hat eine Mutter die Debatte im Netz angeheizt.

  • Das Kraftfahrtbundesamt verpflichtet den Autobauer Audi zum Rückruf von mehr als 100.000 V6-Dieselmodellen. Bei der Überprüfung der Modelle A4, A5, A6, A7, A8, Q5 und Q7 seien "unzulässige Abschalteinrichtungen" nachgewiesen worden, bestätigte das Bundesverkehrsministerium einen Bericht der "Bild am Sonntag". Die Behörde habe deshalb verpflichtende Rückrufe angeordnet. In Deutschland sind demnach 77.600 und weltweit insgesamt 127.000 Fahrzeuge betroffen.

  • Marcio Mizael Matolias lebt seit 22 Jahren in einem selbst gebauten Schloss aus Sand am Strand der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro. Der 43-Jährige verbringt seine Tage mit Ausbesserungsarbeiten an dem so großen wie zerbrechlichen Bauwerk, ansonsten schmökert er in Büchern. Seinen Lebensunterhalt bestreitet er hauptsächlich aus den spärlichen Spenden von Touristen.

  • Seit September 2017 ist das iPhone 8 Plus im Handel erhältlich. Doch irgendwie hat man das Gefühl, dass sich aufgrund des iPhone X keiner dafür interessiert. Das ist ein Fehler.